News

Neuigkeiten über die Künstler und Veranstaltungen

LUCIFERINE
Ausstellung von Petra Warrass im Kabinett des KuK Monschau
15.04.-06.05.2018

In den hier gezeigten fotografischen Serien von Petra Warrass geht es um eine der wichtigsten Überlegungen bei der Erstellung einer Fotografie: definiert sich ein Thema/Motiv in schwarz-weiß oder farbig? In der zeitgenössischen Fotografie kann diesbezüglich gewählt werden. In den Anfängen der Fotografie aus technischen Gründen nicht anders möglich, wurde per Handcolorierung einem Schwarzweiß-Foto später Farbe aufgelegt. Durch die Produktion von Farbfilmen und heute im digitalen Zeitalter ist es dem Fotograf/der Fotografin möglich, eine Darstellung des Motivs in Grautönen oder in Farbe zu wählen - damit wird eine aktive Entscheidung getroffen.

Luciferine 03 web

Die Bilder der Serie Luciferine zeigen Gärten, die zu einem großen Teil nachts aufgenommen sind. Anschließend wurden sie in schwarz/weiß ausbelichtet und mit Eiweiß-Lasurfarbe von Hand coloriert. Luciferine sind Naturstoffe, mit denen bestimmte Lebewesen die Fähigkeit zur Erzeugung von Licht haben (z.B. Glühwürmchen).

Warrass Ramp 03 web

In Ramp fotografierte Petra Warrass während eines Stipendiums in Andratx (Mallorca) zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten Teile einer „Halfpipe“. Die unterschiedlichen Lichtsituationen, die sich immer wiederholenden Aufnahmen von „Vert“, „Coping“ und „Table“ und die anschließende Überlegung einer Präsentation in schwarz/weiß und Farbe, lässt die Architektur dieser Skateboard-Rampen zur Skulptur werden oder gibt ihnen die Atmosphäre und Romantik der Dämmerung und Nacht.

 

Petra Warrass – Luciferine & Ramp
15.04.-06.05.2018

Eine Ausstellung des Projekts SHIFT im Kabinett des KuK Monschau
Eröffnung am Sonntag, den 15.4. um 12 Uhr.

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 14-17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11-17 Uhr.

Adresse: KuK Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen, Austraße 9, 52156 Monschau.

 


Menu